ISTQB-Prüfung erfolgreich bestehen

Die wichtigsten Fragen zur Zertifizierung zum ISTQB Certified Tester Foundation Level

Warum sollten Sie sich zertifizieren lassen?

Im Rahmen des Zertifizierungsprozesses erlangen Sie ein sehr fundiertes und praxisorientiertes Grundlagen- und Methodenwissen im Bereich Softwaretest. Sie gewinnen dadurch mehr Sicherheit und Expertise im Umgang mit typischen Problemen des Softwaretests. Sie sprechen mit Ihren internationalen Kollegen eine einheitliche Sprache. Der ISTQB Certified Tester Foundation Level ist ein international anerkanntes Qualitätssiegel. Machen Sie Ihre Expertise durch dieses Qualitätssiegel sichtbar und erhöhen Sie so Ihre Karrierechancen.

Wie und wo können Sie sich zertifizieren lassen?

In Deutschland werden die Prüfungen ausschließlich von den dafür autorisierten Zertifizierungsinstituten organisiert. Aktuell zählen dazu die iSQI GmbH, die GASQ Service GmbH und die Cert-IT GmbH.

Wie und wo Sie sich auf diese Prüfung vorbereiten, ist Ihnen überlassen. Es gibt viele verschiedene Anbieter von Softwaretester-Trainings und -Kursen. Am besten suchen Sie den jeweiligen Kurs aus, der am besten auf Ihre individuellen Grundvoraussetzungen und Bedürfnisse zugeschnitten ist.

ISTQB-Prüfung erfolgreich bestehen

ISTQB-Prüfungsvorbereitung

Wie sehen die ISTQB-Prüfungsfragen aus?

Es handelt sich um eine Multiple-Choice-Prüfung, die wahlweise schriftlich oder rechnergestützt absolviert werden kann. Insgesamt sind 40 Fragen zu beantworten, wofür Ihnen 60 Minuten Zeit zur Verfügung steht.

Welche Themen werden in der Prüfung abgefragt?

In der ISTQB-Prüfung werden die folgenden Themengebiete abgefragt: Grundlagen des Softwaretestens, Testen im Softwarelebenszyklus, Statische Tests, Testentwurfverfahren, Testmanagement und Testwerkzeuge.

Sind in der Prüfung Hilfsmittel erlaubt?

Die Verwendung von Hilfsmitteln während der Prüfung ist grundsätzlich nicht gestattet. Ausnahme sind einfache, nicht-programmierbare Taschenrechner. Bei Missachtung dieser Regel gilt die Prüfung als nicht bestanden.

Wann gilt die ISTQB-Prüfung als bestanden?

Für jede korrekt beantwortete Frage wird ein Punkt vergeben. Die maximale Punktzahl beträgt daher 40 Punkte. Die Prüfung gilt als bestanden, wenn mindesten 65 % der maximalen Punktzahl, also mindestens 26 Punkte, erzielt werden.

Kann die Prüfung wiederholt werden?

Ja, die Prüfung kann so oft wie nötig wiederholt werden. Für jede Wiederholung der Prüfung wird erneut die Prüfungsgebühr fällig. Diese liegt im Bereich zwischen 200 und 250 Euro zzgl. gesetzlicher MwSt. Den aktuellen Betrag erfragen Sie bitte bei der jeweiligen Zertifizierungsstelle.

Softwaretester werden

In der flexiblen Online-Softwaretester-Weiterbildung lernen Sie Tests projektbezogen zu planen, die richtigen Testwerkzeuge und Testverfahren auszuwählen und Tests erfolgreich durchzuführen.

Zur Software-Testing-Ausbildung

Wie Sie die ISTQB-Prüfung erfolgreich bestehen.

Um die ISTQB-Foundation-Level-Prüfung erfolgreich zu bestehen ist eine gewissenhafte Vorbereitung natürlich der entscheidende Faktor. Dennoch gibt es einige Tipps und Tricks, die dabei helfen, die Zeit in der Prüfung optimal zu nutzen und das gesamte Wissen zeiteffizient zu Papier zu bringen.


1. Manchmal sind in den ISTQB-Prüfungsfragen und -antworten Negationen enthalten, die bei flüchtigem Durchlesen übersehen werden können. Lesen Sie deshalb die Prüfungsfragen konzentriert und mindestens zweimal durch.

2. Markieren Sie sich die Fragen, bei denen sie unsicher sind, gehen Sie zügig zur nächsten Frage über und beantworten Sie die zurückgestellten Fragen am Ende.

3. Achten Sie in den Antwortmöglichkeiten auf Signalwörter wie z. B. „immer“, „nie“ oder „muss“. Sie formulieren Extreme, die in der Praxis nicht vorkommen. Diese Antwortmöglichkeiten sind meist nicht die Richtigen. Achten Sie im Gegenzug auf Weichmacher wie z. B. „kann“, „im Allgemeinen“ oder „überwiegend“.

4. Nutzen Sie auch bei rechnergestützten Prüfungen Papier und Stift. Machen Sie sich Notizen, vor allem, wenn Sie das Ausschlussprinzip anwenden. Manche Antworten erfordern mehrere Gedankenschritte oder grafische Hilfskonstrukte (z. B. Überdeckungsmetriken, zustandsbasierte Testentwurfverfahren).

5. Punktabzug für falsch angekreuzte Antworten gibt es nicht – in jedem Fall lohnt es sich, immer eine Antwortmöglichkeit anzukreuzen!
ISTQB Prüfung Tipps

Perfekt vorbereitet für die ISTQB-Prüfung

> Zur Online-Softwaretester-Ausbildung <

Trusted Shops
Sehr gut
4.81 / 5.00